Diese Webseite nutzt Cookies

Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen. Mehr über unseren Datenschutz

Verstehen, beraten, optimieren. Werkzeugentwicklung und Simulationen als entscheidender Qualitätsschlüssel.

Wir stellen Sie und Ihre Anforderungen in den Mittelpunkt unseres prozessorientierten Ansatzes. Deshalb ist es uns besonders wichtig, Sie schon in der Konzeptphase mit einzubinden.

Der Schwerpunkt unserer Entwicklungsleistung liegt in der Prüfung und Optimierung von Materialien und deren Umsetzbarkeit. Dank modernster CAD/CAM Technologie und Simulationssoftware können wir frühzeitig bereits im Entwicklungsprozess Schwachstellen erkennen und hier gleich die notwendigen Anpassungen vornehmen. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir Ihre Idee zu prozessoptimierten, validierten Konstruktionsdaten – der Basis für sichere und wirtschaftliche Großserien.

Materialgerechte Werkzeugauslegung

Individuelle Entwicklungskonzepte für mehr Produktivität und Qualität.

Die projekt- und prozessoptimierte Werkzeugauslegung zählt zu den Kernleistungen unserer Entwicklungstätigkeit und ermöglicht es uns, den kompletten Wertschöpfungsprozess optimal und effizient auszurichten. So können wir unter anderem Kühlprozesse optimieren, Zykluszeiten verkürzen und Stückzahlen durch sinnvolle Materialsubstitution erhöhen. Gleichzeitig gelingt es uns, durch den Einsatz geeigneter Simulationssoftware den Verzug am Bauteil zu minimieren und die bestmöglichen Anspritzpunkte bei Verbunden zu analysieren.

Wir entwickeln Ihre Anforderungen zu serienreifen Hochleistungswerkzeugen

  • gemeinsame Werkzeugentwicklung
  • produktionstechnische Artikelgestaltung
  • Konstruktion ausschließlich auf CAD-Arbeitsplätzen mit Siemens NX
  • begleitende Beratung hinsichtlich Materialmix, Substituierbarkeit und Integrationsmöglichkeiten
  • Simulationen nach thermischen und mechanischen Kriterien
  • materialgerechte Werkzeugauslegung
  • Festlegung des Automatisierungsgrades